So, nach längerer Abstinenz hier mal ein kleiner Rundumschlag. Ich habe zuhause einen kleinen Atom-Rechner im mini-ITX-Format, der leider kürzlich den Geist aufgegeben hat. Zeit für etwas Neues. Das System dient hauptsächlich als Fileserver, aber auch als Spielwiese. Damit man auch wirklich mal einige Dinge ausprobieren kann ohne das eigentliche System vollzusauen habe ich mich für ein Xen-Setup entschieden.

Wie man ein System mit Xen aufsetzt habe ich ja schon zu genüge hier im Blog breitgetreten. Hier soll es jetzt darum gehen, ein Cluster-Setup auf dem System einzurichten. Klar, mir nur einem Server ist das nicht so wahnsinning zielführend, aber es geht ja um eine Spielwiese.

Weiterlesen...

Salt Stack ist ein Tool zur Verwaltung von Rechnern in einem Netzwerk. Es ist damit sehr leicht möglich eine große Anzahl von Maschinen einheitlich (oder auch individuell) zentral zu Konfigurieren.

Der Artikel geht von einem Hostingsetup mit mehreren Xen-Maschinen im Clusterbetrieb aus.

Weiterlesen...

Wer einen Server mit Xen betreibt wird häufig eine bestimmte Grundkonfiguration für die virtuellen Maschinen (VM) verwenden. Diese bei jeder neuen Maschine manuell herzustellen ist fehleranfällig und zeitaufwendig.

Mit Xen-Tools kann man hier Abhilfe schaffen.

Weiterlesen...

Eine Benutzerverwaltung über LDAP ist eine feine Sache. Problematisch wird es, wenn ein Benutzer sich über LDAP anmelden möchte und der LDAP-Server nicht zur Verfügung steht, z.B. weil es sich um ein Notebook eines Außendienstmitarbeiters handelt. Unter Windows ist dies meist ohne Probleme möglich,...

Weiterlesen...

Windows-Dateifreigaben sind auf allen Plattformen sehr einfach zu nutzen. Mit einer LDAP-Anbindung können alle Benutzer von allen Rechnern des Netzwerks aus auf die Freigaben zugreifen.

Weiterlesen...

Mit Hilfe von VirtualBox kann man beliebige Gastsysteme auf einem Server installieren und parallel betreiben. Der Zugriff kann je nach System über SSH oder RDP erfolgen.

Installation

Zunächst muss das Virtualbox-Repository eingerichtet werden (/etc/apt/sources/list):

#virtualbox
deb http://d...

Weiterlesen...

Ein eigener IRC-Server ist in der Regel Kunden von root-Servern vorbehalten, die sie viel Last erzeugen können. Für den kleinen Heimbetrieb ist das aber nicht von belang. Dank eines IRC-Servers hat man die Möglichkeit öffentliche und private Chaträume zur Verfügung zu stellen, entweder global oder f...

Weiterlesen...

Um einen SFTP-Zugang einzurichten sind zunächst Änderungen an der SSH-Konfiguration notwendig. Diese sind natürlich nur einmalig vorzunehmen.

Aber was ist ein SFTP-Zugang eigentlich? Hierbei handelt es sich um einen Zugang zur Dateiübertragung per SSH. Jeder Benutzer der sich per SSH mit dem Serve...

Weiterlesen...

RoundCube ist ein Web-E-Mail-Client, den jeder Benutzer mit einem Postfach auf dem lokalen Server sofort nutzen kann. Die Anmeldedaten werden vom Mailserver geprüft. Die Installation ist sehr einfach:

Installation

apt-get install roundcube roundcube-plugins-extra

Konfiguration

Grundsätzlich...

Weiterlesen...

Nagios dient der Überwachung von Diensten oder sonstigen Parametern auf einem oder mehreren Servern. Für jeden zu prüfenden Wert können Limits gesetzt werden, hierbei wird zwischen Warnungen und kritischen Limits unterschieden. Wird ein Limit erreicht oder überschritten sendet Nagios eine E-Mail an...

Weiterlesen...