Sieve ist eine domänenspezifische Sprache, die zum Konfigurieren von Mailfiltern auf Mailservern durch Benutzer konzipiert wurde. Sieve ist spezifiziert worden, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, auf einfache Art eigene Regeln zur Filterung von E-Mails zu definieren. Dabei ist es jedoch nicht mögl...

Weiterlesen...

Das Programm mumble ist ein Voice over IP-Sprachserver. Es gibt einen öffentlichen Raum, in dem man sich treffen kann und dann per Mikrophon und Kopfhörer miteinander kommunizieren kann. Bis zu 10 Personen können den Server gleichzeitig verwenden.

Um mumble nutzen zu können ist ein Mumble-Clie...

Weiterlesen...

Jahrelang habe ich ejabberd verwendet, vor allem, weil hier ein ICQ-Gateway möglich war. Leider ist ejabberd aber immer ziemlich zickig, wenn es um eine Neuinstallation geht.

Daher nutze ich nun openfire. Die Installation ist einfach.## Installation ##

cd /opt
wget http://www.igniterealtim...

Weiterlesen...

Eigentlich ist es unproblematisch Befehle zu testen, die als Cronjob ausgeführt werden, da diese einfach wie im Cronjob ausgeführt werden können. Da aber der Cronjob in einem eigenen Environment läuft kann es in Ausnahmefällen doch zu Abweichungen kommen. Dies kann man wie folgt umgehen.

Zunächst...

Weiterlesen...

Der Befehl find sollte tägliches Handwerkszeug des SysAdmins sein. Hier ein paar Beispiele aus der Praxis:

Älter als...

find . -name "*.zip" -mtime +14 -ls | awk '{total += $7} END {print total}'

Finde alle ZIPs älter als 14 Tage und gebe die Gesamtgröße aus## Größer als... ##

find / -size...

Weiterlesen...

Über macports: http://www.macports.org/ oder Fink: http://www.finkproject.org/ war es schon immer möglich mc unter MacOS zu nutzen, allerdings erfordern diese Lösungen ein Installiertes XCode, was, wenn es nur um den mc geht, doch ein wenig viel Overhead auf der Festplatte bedeutet.

W...

Weiterlesen...

Es kann Situationen geben, in denen Dienste nur für ganze bestimmte Zwecke und Zeiten benötigt werden. Man kann nun entweder diese Dienste nur zeitweise starten, oder den Zugriff darauf per iptables verhindern.

Allerdings ist es sehr umständlich dann immer für die Zeit der Nutzung den Dienst zu...

Weiterlesen...

Mit fail2ban können Logfileeinträge auf Unregelmäßigkeiten hin überwacht werden. Tritt ein definiertes Ereignis ein kann fail2ban darauf mit einer iptables-Regel antworten.

fail2ban blockt standardmäßig auf allen meinen Servern zwischen einer Stunde und einer Woche alle auffälligen Zugriffe. E...

Weiterlesen...

Im Büro haben wir früher ein USB-RAID aus zwei Platten genutzt um ein Inhouse-Backup abzubilden. Die Konfiguration ist unten aufgeführt, das Gebilde würde aber mittlerweile zugunsten eines 4TB-NAS-Laufwerks (RAID 10) abgelöst. Da die Laufwerke leicht zugänglich und beweglich waren wurden sie verschl...

Weiterlesen...

Mit Hilfe von NFS kann man leicht anderen Linux-Rechnern ein Verzeichnis freigeben. NFS ist sehr schnell und wirklich leicht einzurichten. NFS-Shares können auch problemlos mit Samba an Windows-Clients weitergereicht werden.## Installation ##

apt-get install nfs-kernel-server

Konfiguration

N...

Weiterlesen...