Im [[/e-mail-server-2-dovecot-debian-wheezy/|letzten Artikel]] wurde der MDA dovecot installiert und die Konfiguration für das Zusammenspiel mit LDAP und dem Mail-Transport-Agent (MTA) postfix vorbereitet. Postfix ist verantwortlich für den eigentlich Mailtransport und damit für den Empfang und...

Continue reading...

Im [[/e-mail-server-1-ldap-debian-wheezy/|letzten Artkel]] wurde der LDAP-Server bereitgestellt. Nun soll es mit dem Mail-Delivery-Agent (MDA) weitergehen. In unserem Fall wird dovecot verwendet. Er dient später als Authentication Layer für postfix und natürlich in erster Linie als IMAP-Server...

Continue reading...

Entscheidet man sich für einen eigenen Mailserver so bleibt es nicht bei der Auswahl eines einzelnen Programms. In der Regel benötigt man mindestens zwei Pakete, den eigentlichen Mailserver-Transport-Agent (MTA) genannt und den Mail-Delivery-Agent (MDA). Aber meist kommen noch weitere Pakete hinzu,...

Continue reading...

XEN

Mit Hilfe von Xen lassen sich virtuelle Maschinen erzeugen, dies ist praktisch z.B. um verschiedene Kundenserver separat voneinander auf derselben Hardware laufen zu lassen, aber auch Testsysteme lassen sich so realisieren.

Xen selbst ist schnell installiert und aufgesetzt, allerdings sollte...

Continue reading...

Einführung

Mit AutoIT ist es möglich einen Softwareprozess vollständig zu automatisieren. Dies bietet sich im Rahmen der Softwareverteilung für Installer an, die nicht über eine Silent-Installation verfügen, oder diese z.B. aufgrund fehlender Signaturen für Treiber unter Windows 7 64-bit fehlschlä...

Continue reading...

wpkgExpress bietet nicht nur eine Oberfläche um Packages, Hosts und Profiles zu verwalten, es liefert diese auch selbst aus.

Continue reading...

WPKG

Im letzten Artikel habe ich über meine Beweggründe geschrieben, warum ich WPKG einsetze. In diesem Artikel soll es nun praktisch werden. Wie installiert man WPKG?

Installation

Server

WPKG benötigt im Grunde keine Installation auf dem Server. Das Downloadpaket wird auf dem Server ledigli...

Continue reading...

Wer 20 oder mehr Windows-Clients zu betreuen hat kennt das, es gibt immer mal wieder Softwareupdates welche die Benutzer einfach brauchen, oder die Sicherheitslücken schließen. Hier den Turnschuhadmin zu spielen dauert nicht nur für einen selbst zu lange, auch die Benutzer können in der Zeit nicht a...

Continue reading...

Wie ich gestern ja bereits schrieb sind in dem Server der auch dieses Blog hostet gestern gleich 2 Festplatten gestorben, zum Glück hintereinander. Die erste Platte fing bereits am Sonntag an sich komisch zu benehmen, was ich jedoch erst am Montag erkannte. Die Platte war noch nicht automatisch aus...

Continue reading...

Jedem SysAdmin der ein iOS-Gerät besitzt werden schon diverse Tools über den Weg gelaufen sein, die von sich behaupten das Leben eines SysAdmins erst Lebenswert, zumindest aber so leicht wie nie zu machen.

In dieser neuen Serie will ich auf einige dieser Tools eingehen und nicht nur Apps empfehlen...

Continue reading...